Vorsorge

Die Schwangerschaft ist ein natürlicher Abschnitt im Leben einer Frau. Deshalb können die Vorsorgeuntersuchungen, außer Ultraschall auch von einer Hebamme durchgeführt werden. Je nach Wunsch der Frau kann die Hebammenvorsorge, die des Gynäkologen ganz oder teilweise ersetzen. Außerdem sind diese Hausbesuche eine gute Möglichkeit sich kennen zu lernen, falls eine Hausgeburt geplant wird.

Betreuung bei Beschwerden und Wehen

Auch eine normal verlaufende Schwangerschaft kann mit verschiedenen Beschwerden einhergehen. Zur Linderung oder Behandlung verwende ich naturheilkundliche oder homöopathische Mittel, verschiedene Massagetechniken  z.B. Lymphdrainage,  oder auch einfach "alte Hebammentricks". Manche Frauen planen eine Klinikgeburt und möchten nicht zu früh in die Klinik gehen, dann kann die erste Phase der Wehentätigkeit auch zu Hause, betreut von einer Hebamme, stattfinden.

Impressionen

Aktuelles:

16.10.2017Rückbildungsgymnastikkurs

nächster Kurs: 24.07.2018 bis 11.09.2018, Zeit: 09.45-11.00 Uhr, 8 mal, mit Babysitterin

» mehr
16.10.2017Geburtsvorbereitungskurs

vom 07.03.2018 bis zum 25.04.2018 findet von 18.30 bis 20.15 ein Geburtsvorbereitungskurs mit einem Partnerabend statt.

» mehr
09.08.2017Babymassage

Babymassage findet in regelmäßigen Abständen in kleinen Gruppen statt. nächster Termin: 05.09.2017 bis 26.09.2017, 09:45 bis 11:00 Uhr bitte telefonisch anmelden. Sie erlernen eine indisch-nepalesiche

» mehr